Oplayo Adwords Agentur

Die schönsten Weinfeste im Herbst

0

Sucht man nach deutschen Spezialitäten, dann wird man viele leckere Gerichte finden, doch auch bei den Getränken gibt es Regionen in Deutschland, die besondere Delikatessen bieten können. So ist der deutsche Wein für viele Weinkenner ein Hochgenuss und wer einen Urlaub in Deutschland machen möchte, der kann seine Ferientage für den Genuss hochwertige Weine nutzen. Lassen Sie sich doch mal bezaubern

  • von den schönsten deutschen Weinregionen,
  • von den beliebtesten Weinfesten und
  • den vielfältigen Aktivitäten auf Weinfesten,

damit auch Sie für den nächsten Urlaub ganz viel Ferienspaß und die schönsten Gaumenfreuden buchen können.

Weinfeste im Herbst – in Deutschland gibt es viele wunderbare Weinregionen

Möchte man einen exzellenten Rotwein trinken, dann kann ein Weinanbaugebiet wie die Ahr das richtige Reiseziel sein, wer aber Weine aus dem Bocksbeutel bevorzugt, der wird lieber in die Weinregion Franken reisen. Weinfeste im Herbst sind das Highlight, die den Urlauber erwarten, wenn man eine der 13 Weinregionen in Deutschland besucht. Ahr, Baden, Franken, Hessische Bergstraße, Mittelrhein und Mosel, aber genauso können Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Saale-Unstrut, Sachsen und Württemberg dazu beitragen, dass man aus hochwertigen Reben einen unvergleichlichen Genuss im Weinglas servieren kann.

Wer jetzt aber glaubt, dass Weinbau erst eine Kunst der Neuzeit ist, der hätte in Franken schon vor 1200 Jahren die ersten leckeren Weine trinken können. Heute kennt der Urlauber von den mehr als 1500 Winzeradressen, genau die Adresse, die den gewünschten Weingenuss bescheren kann. Und kommt die Zeit der Weinfeste im Herbst, dann kommt auch die Zeit der Wanderungen und Radtouren durch die 13 Weinregionen, sodass man keinen der besten deutschen Weine verpassen muss.

Weinfeste im Herbst – die besten Events der 13 deutschen Weinregionen

Denkt man an schöne Weinfeste im Herbst, dann darf man ruhig in Superlativen denken. In Bad Dürkheim kann der Urlauber zum Beispiel das größte Weinfest der Welt besuchen. Auf dem Dürkheimer Wurstmarkt kann der Weinkenner aus um die 300 großen Weinen seinen Lieblingswein finden und dazu darf man auch besten deutschen Sekt probieren. Mit einer Weinfestgeschichte von 600 Jahren kann der Wurstmarkt in Bad Dürkheim auf viele unterhaltsame Weinfeste im Herbst zurückblicken und auf so manchen Menschen, der hier zum Liebhaber guter Weine wurde.

Doch nicht nur das Trinken schönster deutscher Weine ist hier ein Vergnügen, man kann auch eine Runde auf dem Riesenrad drehen oder sich an den künstlerischen Ergüssen Pfälzer Sänger und Mundartdichter erfreuen. Mit über 100000 Besuchern ist das Fest des Federweißen in Landau eins der größten Weinfeste im Herbst und dies alles in einer Region, die Deutschlands größte Weinbaufläche hat. Von Donnerstag bis Sonntag kann der Interessent nicht nur die besten Weine probieren, es wird auch ein verkaufsoffener Sonntag geboten. Hier kann man sich einmal eine echte Weinkönigin anschauen und als Highlight der Weinfeste im Herbst wird hier die Landauer Weinprinzessin gewählt.

Weinfeste im Herbst – die Besucher lieben Wein und Sekt aus Deutschland

Wer Weinfeste im Herbst der Superlative erleben will, der sollte das Deutsche Weinlesefest in Neustadt an der Weinstraße besuchen, denn dies ist hinter dem Dürkheimer Wurstmarkt das zweigrößte Weinfest der Welt. Viele Besucher freuen sich auf das tolle Feuerwerk, aber es gibt auch einen Winzerfestzug und einen beliebten Wein- und Sekttreff. Der Deidesheimer Weinkerwe, das Heilbronner Weindorf oder das Weinfest der Mittelmosel, immer zieht es Besucher aus aller Welt in die beliebten deutschen Weinregionen.

Doch neben den vielen Möglichkeiten zum schönen Weingenuss kann der Besucher auch vielfach Fahrgeschäfte und Buden finden. Weinköniginnen der unterschiedlichsten Regionen und Städte werden gewählt und die Bürgermeister aller Städte fühlen sich dazu berufen, sich als Teilnehmer dieser Veranstaltung zu outen. Wein und Sekt fließt in Strömen und oftmals kann der Besucher den ersten Wein eines neuen Jahres probieren.

Aber genauso offerieren die vielen Winzer in Deutschland ihre besten Jahrgänge, sodass ein Besuch der Weinfeste im Herbst auch mit großen Genüssen und dem Kauf bester Weine enden kann. Doch immer gehören die besten Spezialitäten der Region und viele süße Leckereien auf die Weinfeste im Herbst, sodass sich der Besucher über ein rundes Programm für Alt und Jung freuen kann.

Für diejenigen, die mit Wein wenig anfangen können, gibt es im Herbst eine vielzahl verschiedener Volksfeste. Das bekannteste ist wahrscheinlich das Oktoberfest in München, das auch einen Besuch wert ist.

© Microstockfish – Fotolia.com

Share.

Comments are closed.