Oplayo Adwords Agentur

Preiswert reisen mit Bus und Mitfahrzentralen

0

Komfortabel, schnell und unschlagbar günstig, für viele Menschen wird das Reisen mit dem Fernbus oder über eine Mitfahrzentrale immer attraktiver. Wem die Bahn als Alternative zum eigenen Auto zu teuer oder zu unverlässlich ist, der sollte es in jedem Fall mal mit einer Fernbuslinien probieren oder sich im Netz nach einer Mitfahrgelegenheit umsehen. Durch ihre günstigen Fahrkarten, können Sie nebenbei viel Geld sparen.

Wir stellen Ihnen deshalb die wichtigsten Busunternehmen und Mitfahrzentralen vor, erklären Ihnen, worauf Sie beim Buchen Ihrer Fahrt achten müssen und verraten, wie Sie stets am günstigsten an Ihr Wunschziel kommen.

Preiswert reisen mit dem Fernbus unterwegs

Seit der Liberalisierung des Fernbusverkehrs Anfang 2013 gibt es etwa ein halbes Duzend Busunternehmen, die ein deutschlandweites Streckennetz für Reisende anbieten. Alle großen deutschen Städte werden bereits mehrmals täglich von den Fernbussen angesteuert, durch den großen wirtschaftlichen Erfolge kommen fast jede Woche neue Linien mit neuen Haltestellen dazu. Deshalb schauen Sie zunächst einmal im Internet, ob Ihr Fahrziel bei einem der Busunternehmen dabei ist.

Auf den Internetseiten von MeinFernbus, Flixbus, Berlin Linien Bus, dem ADAC Postbus oder bei City2City werden Sie sicherlich schnell fündig. Haben Sie Ihre Wunschverbindung gefunden, werden Sie erstaunt sein, wie günstig die Fahrt in einem Fernbus sein kann. So kommen Sie etwa ab 6 € von Dresden nach Berlin. Die Buchung machen Sie unkompliziert über das Internet. Ihre Fahrkarte erhalten Sie in der Regel als pdf-Anhang in Ihrer Bestellbestätigung. Die meisten Busse halten am Zentralen Omnibusbahnhof der jeweiligen Stadt. Die Adresse der Haltestelle finden Sie etwa bei MeinFernbus noch einmal auf der Busfahrkarte.

Treffen Sie ruhig ein bisschen früher am Omnibusbahnhof ein, nicht selten ist es anfangs ein wenig kompliziert, den richtigen Bus schnell zu finden. Je nach Busunternehmen müssen Sie Ihr Gepäck selbst in den Bus laden oder es an den Busfahrer übergeben. Ein Reisegepäckstück ist in der Regel kostenlos, beim Berlin Linien Bus fällt pro Gepäckstück ein Euro Gebühr an. Die Busse sind grundsätzlich sehr komfortabel eingerichtet. Bequeme Sitze mit Beinfreiheit sind Standard, es gibt Kaffee, kalte Getränke und kleine Snacks, oft erwartet Sie sogar WLAN.

Selbstverständlich ist ein Bus nicht so schnell unterwegs, auch muss mit der Möglichkeit von Staus gerechnet werden. Wer aber gern komfortabel, stressfrei und in netter Atmosphäre reisen möchte, der hat mit dem Fernbus das perfekte Verkehrsmittel für sich gefunden.

Die Mitfahrgelegenheit oder die Mitfahrzentrale – Nicht nur etwas junge Leute

Ob Mitfahrzentrale, Blablacar oder Mitfahrgelegenheit.de – die Internetportale, auf denen man günstige Mitfahrten suchen oder auch anbieten kann, erfreuen sich größter Beliebtheit. Kein Wunder, bei den teuren Benzinpreisen bietet es sich für viele geradezu an, andere Menschen im Auto mitzunehmen und die Fahrtkosten zu teilen. Außerdem sind viele Autofahrer froh, gerade bei längeren Fahrten, nicht die ganze Strecke allein verbringen zu müssen. Haben Sie sich Ihre Wunschstrecke auf einer Seite, die Mitfahrgelegenheiten anbietet, herausgesucht, sollten Sie sich zunächst genau die Angaben durchlesen, die der Fahrer Ihrer Strecke gemacht hat.

Wo ist der Abfahrtsort, gibt es Zwischenhalte, wie viele Leute nimmt er noch mit, wie viel kostet die Fahrt oder, oder. Nehmen Sie dann so schnell wie möglich Verbindung mit Ihrem Wunschfahrer auf, am besten gleich per Telefon, damit ihnen kein anderer die Fahrt noch wegnehmen kann. Fragen Sie am besten gleich, wie viel Gepäck Sie mitnehmen können. Sollte der Fahrer zum Beispiel noch drei weitere Personen mitnehmen wollen, kann es schnell eng im Kofferraum werden. Als Mitfahrer bei einer Mitfahrgelegenheit sollten Sie gewisse Charaktereigenschaften mitbringen, damit weder für Sie noch für Ihren fremden Fahrer die Reise zur Belastung wird.

Offenheit und Rücksichtnahme sind hier wohl die wichtigsten Stichworte. Wenn Sie keine Scheu vor fremden Menschen haben, Sie schnell und preiswert von einem Ort zum anderen kommen möchten und Sie eh gern neue Kontakte knüpfen, ist die Mitfahrgelegenheit die perfekte Art des Reisens für Sie.

Fernbus oder Mitfahrgelegenheit – Was ist billiger?

Es lohnt sich immer zu vergleichen, ob der Bus oder die Mitfahrgelegenheit günstiger ist. Bei Fernbussen gilt grundsätzlich je früher Sie buchen, desto billiger wird Ihre Reise. Wenn Sie bereit sind, zu einer sehr frühen oder sehr späten Zeit zu fahren, können Sie noch einmal einige Euros sparen. Bei den Mitfahrgelegenheiten muss man zu Beginn erst einmal ein Gefühl dafür entwickeln, welcher Preis angemessen ist und welcher nicht. Doch ganz unabhängig vom Geld sollten Sie sich grundsätzlich für einen Fahrer entscheiden, der einen guten Eindruck auf Sie macht und Ihnen ein sicheres Gefühl gibt. Schließlich sollen Sie ja auch immer gut ankommen.

Share.

Comments are closed.