Oplayo Adwords Agentur

Inneneinrichtung – Kleine Artikel clever verstauen

0

Ordnung ist das halbe Leben und das nicht nur am Arbeitsplatz sondern ebenso in den eigenen vier Wänden. Die Wohnung ist ein Rückzugsort und unruhige Elemente sollten Sie gekonnt verstecken. Doch wohin mit den vielen kleinen Dingen, die überall herumstehen? Was ist mit der Deko, die nicht mehr so recht in die Jahreszeit passt oder den ganzen Büchern, CDs und ähnlichem? Eine intelligente Inneneinrichtung sollte immer auch Staumöglichkeiten bieten, um genau diese Kleinteile unterzubringen, ohne die optische Linie des Raumes zu stören.

Regal, Box und Co.

Miniartikel gibt es in jedem Haushalt und sie clever zu verstauen ist eine kleine Kunst. Staumöglichkeiten sollten sowohl optisch ansprechend, als auch praktisch sein. Eine gute Organisation sorgt auch für Lebensqualität. Langes Suchen ist nicht mehr nötig und das Chaos verschwindet ganz einfach.

  • Schränke: Ein toller Schrank bereichert einen Raum auf unterschiedliche Weise. Er verdeckt das Innere und lässt den Eindruck von Unruhe im Zimmer gar nicht erst aufkommen. Für Kleinteile eignen sich besonders Schränke mit vielen zusätzlichen Fächern und Schubladen. So können Artikel ganz einfach geordnet werden.
  • Regale: Regale sind die erste Adresse für Bücher und CDs. Die Sichtbarkeit der Artikel kann einen Raum lebendig, aber auch wirr wirken lassen. Für Liebhaber von klaren Strukturen eignen sich Hänge-Schränke, Vitrinen oder Regale mit Vorhängen daher besser. Auch dann gilt: Je mehr Fächer, desto größer die Ordnung. Weitere Informationen gibt es hier.
  • Boxen: Kartons, Kisten und Co., wie es sie hier gibt, eignen sich hervorragend für die Sortierung von Kleinteilen. Der größte Vorteil liegt in ihrer optischen Vielseitigkeit. Das Material und die Form sind frei wählbar und so lassen sie sich mühelos in ein Zimmer integrieren und schaffen zudem Stauraum.

Das folgende Video gibt Anregungen, wie Sie eine tolles Regal für Boxen selber bauen und kreativ gestalten kann:

Bevor Sie jedoch fleißig sortieren, sollten Kleinteile, die schon lange nicht mehr in Nutzung sind, entsorgt werden. So schaffen Sie sich Platz für Neues.

Wohnen – Auswirkung auf den Menschen

Maßnahmen wie die Installation von Staumöglichkeiten sind aber nur ein Schritt auf dem Weg in Ihre Wohn-Oase. Meist ist schon bei einer Wohnungsbesichtigung klar, ob Sie sich theoretisch wohlfühlen würden oder nicht. Doch warum fühlen Sie sich in einigen Räumen besser als in anderen? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine eigenen Disziplin: die Wohnpsychologie. Die Auswirkung des Wohnraumes auf das Empfinden des Menschen steht hier im Vordergrund. Überlegungen zur Ordnung spielen dabei eine große Rolle. So können sich unstrukturierte, chaotische Räume negativ auf den Gemütszustand des Wohnenden auswirken. Eine Raumplanung sollte daher nicht ohne Staumöglichkeiten stattfinden. Darüber hinaus sind noch andere Faktoren entscheidend: Die Farbgebung eines Raumes, das Arrangement der Möbel, Accessoires wie Gardinen, Teppiche und Co. und vieles mehr. Weitere Informationen über Wohnpsychologie finden Sie hier. Ein idealer Raum ist ein Ort, an dem Sie sich wohlfühlen und gerne aufhalten.

Share.

Comments are closed.