Oplayo Adwords Agentur

Was kleinen Füßen in diesem Sommer gut tut!

0

Qualität bei Kinderschuhen zahlt sich auch in diesem Frühjahr und Sommer wieder aus: Das ist wohl der wichtigste Trend, wenn es um die aktuelle Schuhmode für Kids geht. Denn nach wie vor warnen etwa Umweltorganisationen vor gefährlichen Chemikalien in Billigstschuhen. Auch bei der Passform sind No-Names meist die schlechtere Wahl. Die Folgen für die Fußgesundheit des Kindes können gravierend sein: Die Schuhe drücken und engen die noch sehr formbaren kleinen Zehen auf ungesunde Weise ein.

Legero Superfit Kinder

Markenschuhe sind die bessere Wahl

Wer Orientierung am großen Markt des Kinderschuh-Angebots sucht, sollte am besten nach erfahrenen, auf die besonderen Bedürfnisse von Kinderfüßen spezialisierten Herstellern Ausschau halten. Besonders viel Know-how bringt etwa Superfit mit. Das österreichische Unternehmen begleitet seit rund 60 Jahren Kinder vom Laufenlernen bis hin zum Übergang in die Erwachsenen-Schuhwelt. Das Credo des Unternehmens lautet „Wir tragen große Verantwortung für kleine Füße!“. Dass diese Philosophie auch ernstgenommen wird, zeigt sich unter anderem in der guten Verarbeitung der Schuhe, die Kinderfüßen nicht nur ausreichend Platz, sondern auch sicheren Halt gibt, ohne diese einzuengen. Beim Design der Superfit-Schuhe wird zudem besonders auf Flexibilität geachtet. So kann der Fuß – anders als bei starren Modellen – gut abrollen. Die verwendeten Materialien sind zudem hochwertig, besonders hautfreundlich und je nach Einsatz auch atmungsaktiv, um ungesundes Schwitzen zu vermeiden.

Die neuen Schuhtrends im Frühjahr und Sommer 2016

Damit Kinderschuhe Spaß machen und gerne getragen werden, ist auch die Optik wichtig. Daher setzt Superfit etwa bei Strider, seinen neuen Unisex-Sportschuhen, auf coole „Runner-Optik“. Die sportlichen Modelle sind richtige Allrounder und eignen sich für Schule, Sport und Freizeit. Für ein gutes Tragegefühl sorgt die Laufsohle aus Polyurethan (PU), die besonders leicht, flexibel und belastbar ist. Das Hauptmaterial ist weiches, geschmeidiges Leder, das sich dem Fuß optimal anpasst, kombiniert mit Textil. Die kräftigen Farben und die trendigen sportlichen Details sprechen sowohl Mädchen als auch Jungs an.

Legero Superfit STRIDER
Auch bei Sandalen hat sich Legero in der aktuellen Saison wieder etwas Neues einfallen lassen: Die neue Mädchensandale Elly in zarten Pastelltönen wurde so designt, dass sich kleine Füße auch bei hohen Außentemperaturen wohlfühlen. Niedliche Elemente wie Blumen oder Metallic-Elemente sorgen dafür, dass sich in diesen romantischen Schuhen jedes Mädchen wie eine Prinzessin fühlt. Das Romantik-Outfit geht dabei nicht auf Kosten des Tragekomforts. Ganz im Gegenteil: Die Laufsohle ist aus dem leichten, flexiblen Material expanded PU und das Polsterfußbett sorgt für Bequemlichkeit sowie einen sicheren Stand auf heißem Asphalt oder kühlem Waldboden.
Auch bei der Kleinkindersandale bietet Superfit 2016 wieder eine optimierte Weiterentwicklung: Das neue Kleinkindmodell Flow ersetzt die seit vielen Jahren beliebte Modellreihe „Rocky“. Die zehenfreie, hinten geschlossene Flow-Sandale gibt es jetzt bei einigen Modellen mit eingelegten TPU-Teilen. TPU steht für „Thermoplastische Elastomere auf Urethanbasis“. Dieser moderne Werkstoff verleiht Sohlen besondere Weichheit in Kombination mit Widerstandsfähigkeit und einer sehr hohen Elastizität.

Legero Superfit ELLY

Share.

About Author

Comments are closed.