Mit der Reutte Aktiv Card die Naturparkregion erleben

0

Die Tiroler Naturparkregion Reutte geht neue Wege. Sie will ihren Gästen abwechslungsreiche Ferientage ohne eine zusätzliche Belastung des Urlaubsbudgets ermöglichen. Die Gäste-Aktiv-Card der Region bietet eine Fülle von Aktivitäten, die die Besucher schon ab einer Übernachtung in Anspruch nehmen können. Die Palette der kostenlosen oder ermäßigten Angebote reicht von sportlich-aktiven bis hin zu gemütlichen Unternehmungen für die ganze Familie.

So geht es mit der Gästekarte zum Beispiel kostenlos via Reuttener Seilbahnen in die Hahnenkamm-Region, die als eine der schönsten Höhenwandergebiete Tirols gilt. Hier warten neben Hütten und Almen unter anderem ein Barfuß-Wanderweg auf die Urlaubsgäste.

Per Gäste-Card die Reuttener Bergwelt erkunden

Die Gratisfahrt mit der Gondelbahn lässt sich mit einer ebenfalls kostenlosen geführten Wanderung auf dem Tiroler Adlerweg kombinieren. Eine besonders schöne Tour, die auf den Hahnenkammgipfel und via Alpenrosensteig bis zu einer der vielen urigen Hütten der Reuttener Bergwelt führt.
Naturparkregion Reutte
Auch Geschichtliches ist im Aktiv-Card-Angebot. So bietet etwa das Museum der Burgwelt Ehrenberg Führungen mit spannenden Einblicken in die Zeit der Burgfräulein und Ritter. Kinder lernen bei einem betreuten Nachmittagsprogramm den Alltag ihrer Altersgenossen im Mittelalter kennen. Unter kundiger Anleitung dürfen sie Brotteig kneten, backen, jäten und im Kräutergarten ernten.

Ehrenberg beherbergt außerdem eine informative Naturausstellung: „Der Letzte Wilde“ zeigt die Welt des Lechs. Er ist der letzte Wildfluss im nördlichen Alpenraum und ein besonderes Juwel der Naturparkregion Reutte. Eine geführte Wanderung entlang einer Etappe des Lechwegs ist im Reuttener Aktiv-Card-Angebot inkludiert.

Schwimmen, planschen, relaxen …

Badespaß gibt es mit der Gästekarte ebenfalls zum Nulltarif. Bei einem Gratiseintritt in die Alpentherme Ehrenberg locken ein Erlebnisbecken, eine Mega-Reifenrutsche mit einer beachtlichen Länge von 120 Metern sowie Gesundheits- und Solebecken. Auch das nahe Erlebnisfreibad Weißenbach können Besitzer der Gästekarte kostenlos besuchen. Hier ist Sommer-Outdoor-Vergnügen angesagt mit mehreren Schwimmbecken, einer Wasserrutsche, einem Beachvolleyballplatz sowie einem separaten Baby-Planschbecken.

Wer gerne am Wasser ist, kann sich mit der Aktiv Card bei einer Schifffahrt am Plansee und Heiterwanger See sogar kostenlos Seeluft um die Nase wehen lassen. Und natürlich bietet die Gästekarte auch kulinarische Highlights: etwa bei einem Besuch der neuen Schaukäserei Musteralpe am Plansee, wo man durch eine große Glaswand den Käsern bei ihrem Handwerk zusehen kann.
Schwimmbad Reutte

Einfach mal Neues ausprobieren …

Die Reutte Aktiv Card macht es möglich, während der Urlaubszeit einfach mal etwas Neues auszuprobieren: etwa Nordic Walking, dessen Grundlagen ein kostenloser Basiskurs vermittelt. Auch Bogenschießen steht auf dem Programm und ein Kletter-Schnupperkurs unter der Anleitung eines staatlich geprüften Bergführers. Oder wie wär´s mit einem aufregenden Rafting-Abenteuer auf dem wilden Lech unter der Obhut eines erfahrenen Raftguides zu vergünstigten Preisen! Sogar einen Tandemgleitflug vom Hahnenkamm lässt sich mit der Aktiv-Card ermäßigt genießen.

Mit der Aktiv Card gibt es übrigens auch ein Ruftaxi. Die Fahrt kostet pro Person nur zwei Euro; Kinder unter 15 Jahren sind kostenlos unterwegs.

Share.

Über den Autor