Der neue VW Bulli – Weltpremiere in Amsterdam

0

Die 6. Generation fährt vor.

In diesem Beitrag zum Multivan erfahren Sie:

  • Was der neue VW T6 zu bieten hat.
  • Was auf der Weltpremiere in Amsterdam zu sehen war.
  • Welche spannenden Extras auf Familien warten.

Er ist etwas kantiger als sein Vorgänger der T5, sein Inneres steckt voller positiver Überraschungen und Extras. Der neue T6 von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist ein weiteres Mitglied der erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Multivan-Geschichte, die in mehr als 6 Jahrzehnten Geschichte geschrieben hat. Ob als Retro-Strand-Bulli oder als moderner Transporter – der Transporter ist einfach ein absolutes Kultobjekt.

<img class="alignnone size-full wp-image-3351" src="http://www.mylifes.de/wp-content/uploads/2015/03/BerlinBulli-Stage.jpg" alt="BerlinBulli-Stage" width="950" height="534" srcset="http://www.mylifes.de/wp-content/uploads/2015/03/BerlinBulli-Stage.jpg 950w, http://www.mylifes.de/wp-content/uploads/2015/03/BerlinBulli-Stage-300×168.jpg 300w" sizes="(max-width: 950px) 100vw, fake oakleys 950px“ />

Nicht nur Persönlicher als Nutzfahrzeug ist wholesale jerseys der VW-Bulli ein absolutes Universalgenie, auch als Familienfahrzeug hat er so einiges zu bieten. Im neuen T6 oakley outlet setzt Volkswagen Nutzfahrzeuge auf eine völlig neue Innenausstattung, wohingegen das Äußere im typischen VW-Look in leicht kantiger Optik daherkommt.

Der VW T6 im Überblick

Volkswagen Nutzfahrzeuge setzt auf Umweltfreundlichkeit und clevere Extras. Der neue T6 ist schadstoffärmer als der T5 und verfügt über eine serienmäßige Start-Stopp-Automatik und das bei etwa gleichen Kosten. Auch die neue Euro-6-Norm, die ab 15. September gilt, kann der Bus zuverlässig erfüllen.

Im Teaser des T6 lässt VW nun erste Hüllen fallen. Ein Facelifting der Karosserie außen und neue Assistenz- und Infotainment-Systeme im Innern runden die modernisierte Optik ab. Und bieten sogar für Eltern tolle Extras, wie beispielsweise die Sprachverstärkung, mit der vom Fahrersitz aus über die Lautsprecher der Radioanlage bequem und ohne Anstrengung mit den Passagieren im Fahrgastraum gesprochen werden kann.
Von einem zentralen Bildschirm in der Mitte aus hat der Fahrer die Kontrolle über das gesamte Fahrzeug und seine Funktionen. Ein Fahrersitz mit Memory-Funktion bietet zusätzlichen Komfort. Größere Flächen, wahlweise in eleganter Klavierlack-Optik, Wagenfarbe, Edelholz oder gebürstetem Aluminium fassen das dreispeichige Lenkrad ein.

1

Weltpremiere in Amsterdam

Auf der Weltpremiere in Amsterdam überzeugte auch das Sondermodell „Generation Six“ mit seinem einzigartigen Charme. Denn die Zweifarblackierung, die 18-Zoll-Felgen und der Hochglanz-Look erinnern an den weltbekannten Samba-Bus.
Wenn Sie mehr über den neuen T6 erfahren möchten, <a cheap china jerseys title=“zum Newsletter“ href=“http://bs.serving-sys.com/BurstingPipe/adServer.bs?cn=tf&c=20&mc=click&pli=13049539&PluID=0&ord=[timestamp]&rtu=http://the-new-transporter.com/de/de/?tc=oa-VWN-Multivan-Transporter-Launch-Teaser-2015-Blogs_MyLifes-00000045″ target=“_blank“ rel=“nofollow“>bleiben Sie mit dem Volkswagen Nutzfahrzeige – Newsletter auf dem Laufenden.

Die 6. Generation fährt vor. Erwarten Sie Großes. Informieren Sie oakley outlet sich jetzt hier und melden Sie sich für den Newsletter an!
Der Multivan in jeder Lebenslage
Die Facebook Fanseite zum Thema.

Share.

Über den Autor