Oplayo Adwords Agentur

Schöne Schränke: Landhaus-Charme mit Lamellentüren

0
  • Lamellentüren sind luftdurchlässig und vielseitig einsetzbar
  • Sie verwandeln jede Wohnung in ein freundliches Zuhause mit ländlichem Chic
  • Ob Stauraum oder Accessoire: Die Montage von Lamellentüren ist ganz einfach

Das alte Schrankmonstrum in Ihrem Schlafzimmer stört Sie gewaltig? Sie träumen schon lange von einem Schuhschrank? Der Sommer kommt und alle freuen sich auf Grillpartys und Sommerfeste mit den besten Freunden. Vielleicht haben Sie aber auch Lust, Ihr Zuhause ein wenig zu verschönern und das ein oder andere Möbelstück aufzupeppen. Wenn Stauraum in der Wohnung schön aussehen soll, ist hier ein heißer Tipp nicht nur für die warmen Tage: Lamellentüren lassen jeden Schrank zugleich elegant und trendy aussehen.

Ländlich und luftig-leicht – einfach schön

Ob Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Bad – Lamellentüren wirken in jedem Teil Ihrer Wohnung ländlich-schick und luftig-leicht zugleich. Und das ist wörtlich zu nehmen – sie haben nicht nur einen schön natürlichen Look, sie sind auch fast organisch: Lamellentüren atmen. Durch die gute Luftzirkulation, die die offenen und schräg gestellten Lamellen bezwecken, wird der Inhalt unter idealen Bedingungen aufbewahrt. Außerdem wirkt jede Wohnung mit zum Beispiel Kiefern- oder Fichtenholz-Lamellentüren wunderbar warm, hell und freundlich. Kombiniert mit hellen Vorhängen und Kissen oder kräftigen Farbtönen wie petrol, dunkelblau und bordeaux wohnen Sie im Handumdrehen im sommerlich schicken Landhaus. Und das ist gar nicht schwer! Sie können die vielseitigen Türen flexibel einsetzen, quasi an jeden Schrank montieren – und sie außerdem ganz individuell nach Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen gestalten.

Stabil und flexibel einsetzbar

Tulpen in Vase vor Lamellentür

Lamellentüren wirken federleicht und sind doch sehr stabil. Das macht sie auch zum perfekten Accessoire für jedes Kinderzimmer. Lamellentüren mit offenen Lamellen sind in verschiedenen Maßen erhältlich. Außerdem sind sie unbehandelt, Sie können sie also nach Belieben gestalten und in verschiedenen Natur-Tönen beizen, ölen oder auch färben. Mit etwas Vorsicht können sie oben und unten zudem um ein paar Zentimeter gekürzt werden. Ob als Schiebetür mit Führungsschienen oder als Klapptür mit Scharnieren: Je nachdem, wie viel Raum Sie zur Verfügung haben, empfiehlt sich die eine oder die andere Variante. Das macht die Lamellentür so praktisch! Für die Montage brauchen Sie lediglich einen Bohrer, Justierschrauben, gegebenenfalls eine Säge und ein wenig handwerkliches Geschick. Und fertig ist Ihr selbstgebauter Schrank. Oder auch ein selbstgebasteltes Memoboard.

Hier finden Sie viele schöne Lamellentüren aus unbehandeltem Kiefern-Massivholz für den Innen- und Außenbereich.

Mit wenigen Handgriffen haben Sie nun Ihren alten Schrank aufgemöbelt oder mit selbstgestalteten Einbauschränken mehr kostbaren Stauraum geschaffen und Ihrem Zuhause einen natürlich-eleganten und stilvollen Look verliehen. Nicht nur Ihre Gäste werden begeistert sein!

Share.

About Author

Comments are closed.